gegen Null kalkuliert

Klick auf Video/Bild/Link bringt euch zur Quelle.

Vorschläge, Kommentare, Beschwerden: Als Traum formuliert an ggn0@krishty.com

Frase des Tages: (erfordert JavaScript)

Patch Day

Jeden zweiten Dienstag im Monat ist Patch Day bei Microsoft. Dann muss man sowieso neu starten, also sollte man die Gelegenheit wahrnehmen und neben Windows auch andere Treiber und Programme aktualisieren.

Windows
… patcht es einfach. Tut es.
Nvidia-Treiber
… analysiert gemäß Verlautbarung seit über einem Monat noch immer die Schwere der Log4j-Sicherheitslücke und hält uns auf dem Laufenden. Die Treiber scheinen aber zumindest nicht betroffen zu sein.
Tor Browser
… ist nun in Version 11.0.4 verfügbar. HelpAbout Tor Browser.
Chrome
Hat mal wieder eine kritische Sicherheitslücke, also dringend patchen! About Chrome.
Chromium Ungoogled
Steht für 64-Bit-Windows in Version 97.0.4692.71-1 bereit. Zeitnah aktualisieren!
Thunderbird
… gibt’s nun in Version 91.5.0. Damit wurde ein Haufen Sicherheitslücken korrigiert. HelpAbout Thunderbird sucht nach Updates.
VeraCrypt
Steht nun in Version 1.25.7 zur Verfügung, und die … hat Windows-7-Unterstützung zurückgebracht?! Das ist ja wirklich wie Weihnachten!
Notepad++
Gerade eben in Version 8.2 erschienen.
Visual Studio 2019
Kommt mit vielen Updates – sucht im Startmenü Visual Studio Installer. Langsam sollte ich aber auf Visual Studio 2022 umsteigen …
Media Player Classic Home Cinema
Diesen Monat nichts Neues.
VLC Media Player
Diesen Monat wieder nichts Neues.
7-Zip
… hat nach Jahren(!) endlich wieder eine neue stabile Version 21.07 released – mit Unterstützung für WIM-Formate, Geschwindigkeitsverbesserungen, ARM-Unterstützung, und vielen kleinen Verbesserungen.

Ace-Combat-Ersatz

jekaputterdesto.jpg

avatar
rheinbahn intim

"Bahn hat Störung — ich auch.
Willst du trotzdem Date?"
(Vanessa, 19)

Kill the Intruder!

Remote Debugging

avatar
Tavis Ormandy

Hey you! If you're shipping a product using CEF, why not spend 30 seconds right now to verify you disabled remote debugging in release builds? I even made you a little exe you can use to check! https://github.com/taviso/cefdebug

12:49 AM · Jan 16, 2022 · Twitter Web App

Fun fact: Eine Menge Projekte nutzt ein internes Chrome, um HTML zu rendern (Chromium Embedded Framework, CEF). Wenn beim Ausliefern vergessen wird, Remote Debugging abzuschalten, kann man über Port 9090 den Browser fernsteuern. Wenn Chrome nicht nur zum Anzeigen benutzt wird, sondern als JavaScript-Engine, hat man Remote Code Execution.

Weiterer Fun Fact: Microsoft Teams basiert auf Electron. Electron ist auf node.js geschrieben und benötigt CEF als Plattform, um die eigentliche Applikation auszuführen.

Damit ihr versteht, über welche Dimension von Remote Code Execution wir hier sprechen.

Facts about Driver 2

Soapy hat eine Liste aller Fun Facts zusammengestellt, die ihm beim Reverse Engineering von Driver 2 auffielen.

Und ich liebe sie! Schonmal gewundert, warum die Räder der Limousine falsch aussehen, nachdem man das Spiel neu startet? Gewusst, dass alle Kollisionen in 2D berechnet werden, obwohl es ein 3D-Spiel ist?

Demo

C64-Demos sind langweilig. Lieber mal Demos für das Diskettenlaufwerk des C64 schreiben!

Wir verbinden nicht den Sound-Eingang des Monitors, weil natürlich das Diskettenlaufwerk an sich schon Töne erzeugen kann

Erste Bilder vom James-Webb-Teleskop

… sind angekommen, und geben ungekannte Rätsel auf!

(Danke, Wolfgang & Skiing!)

Not about truth

avatar
Joscha Bach

However, there is a fundamental distinction between Narrative and conspiracy theory: the Narrative is created to sustain the dominant social reality, while the conspiracy theory aims at subverting and disrupting it. The fight between them is not about truth, but about power.

12:23 AM · Jan 10, 2022 · Twitter Web App
avatar
Joscha Bach

In domains where the Narrative fights for its power, the rational deviation from the Narrative won't be perceived as neutral, and if rational inquiry is not itself motivated and supported by political goals, it sometimes has to stay out of the public arena if it wants to prevail.

Sad Memories

SMBC Comic – Uncanny

Scheiße Eier

polnische Beschlafungsfachwirtin

Entschuldigt die Stille

… das Forum, in dem wir unseren Flugsimulator entwickeln, hat einfach mal beschlossen, bis heute zu schließen. Ich war also die ganze Zeit auf Alarm, so viele Threads wie möglich zu sichten und soviel Technik-Blabla wie irgend möglich rauszuschleppen, bevor sich alles in Luft auflöst.

Und dann musste ich noch ein neues Forum einrichten, damit wir überhaupt einen Platz zum Reden haben …

Natürlich lässt sich viel in der Wayback Machine sichern, aber dummerweise lagen die interessanten Threads hinter einem Passwortschutz.

Egal. Nun geht es hoffentlich weiter.

Visual Studio nun mit integriertem Chat

Die Meldung hätte ich am 1. April erwartet, aber here we go … sie haben ein Chat-Programm integriert, weil man noch nicht genug abgelenkt wird von Teams, Jira, Confluence, Jammer, Visual-Studio-Notifications, Browser-Notifications, und Windows-Notifications.

Naja, eigentlich ist der Zweck, dass man seinen Bildschirm mit anderen Entwicklern teilen kann, um über Probleme zu sprechen. So wie mit Teams, Skype, Zoom, TeamViewer. Aber … im selben Fenster.

Visual Studio mit LiveShare-Chat

Läuft beim JWST

Die sicher beste Nachricht ist, dass der Aufstieg so präzise verlief, dass die geplante Lebenszeit des Teleskops rund verdoppelt werden konnte.

(Danke, Wolfgang!)

I hope you like leeches!

Fünf Minuten einer schlechten Half-Life-2-Mod. Aber UNBEDINGT BIS ZUM ENDE GUCKEN!

Da hat sich wohl jemand vom weißen Wal inspirieren lassen!

Half in the Bag: The Matrix Resurrections

Sieht ganz so aus, dass The Matrix Resurrections ein Trainspotting 2 gepullt hat: Statt einfache Kohle abzustauben, indem sie den ersten Film abkupfern (à Kevin allein in New York, Ghostbusters 2), haben sie etwas komplett neues gemacht. Und nebenbei Warner Bros den Mittelfinger gezeigt. Entsprechend polarisiert sind die Zuschauer.

Ach, Muna

Im Wulfener Munitionsdepot vergammelt der Sprengstoff und droht zu explodieren. (Spiegel-Artikel, falls ihr Spiegel+-Kunden seid.)

Die Bundeswehr hat nach "Spiegel"-Informationen ein Sicherheitsproblem mit eingelagerten Raketen. Aus der alten Munition vom Typ LAR 110 Millimeter trete explosives Nitroglycerin aus, es drohe die Selbstentzündung, schreibt das Nachrichtenmagazin. Demnach sollen mehr als 32.000 Raketen betroffen sein, die eigentlich ausgesondert werden sollten.

Die Raketen lagern in sechs Munitionsdepots in Meppen, Wulfen, Nörvenich, Köppern, Eft- Hellendorf und Wermutshausen.

Der Aktionsplan liest sich genau so, wie man es von der Bundeswehr kennt:

Alle betroffenen Munitionslagerhäuser seien bis auf Weiteres und bis zum Erlass weiterer Vorgaben gesperrt und jeglicher Umgang mit dieser Munition untersagt, heißt es in einem vertraulichen Sachstandsbericht des Verteidigungsministeriums vom September 2021, aus dem der Spiegel zitiert. Das Problem soll bereits seit Frühjahr 2019 bekannt sein.

Bei weiterer Lagerung der Munition sei mit einer zunehmenden Verschlechterung des Zustandes zu rechnen, schreiben die Experten des Ministeriums demnach. Trotz dieser Warnungen habe das zuständige Koblenzer Beschaffungsamt (BAAINBw) bislang kein tragfähiges Entsorgungskonzept erbracht, beschwerte sich der Munitionsbeauftragte der Bundeswehr bereits im vergangenen August beim Ministerium.

Wie es aussieht, ist eine Explosion der Munitionslager der einzige realistische Weg, das Zeug loszuwerden:

Zwar wird nach Spiegel Informationen[sic] eine Vernichtung geprüft, auf einem Sprengplatz der Bundeswehr könnten jährlich allerdings maximal 70 Einzelvernichtungen durchgeführt werden. Auch die bundeseigene Kampfmittelentsorgungsfirma Geka in Munster könnte im Zeitraum von März bis September 2022 lediglich 21 der Raketen vernichten. Bei insgesamt 32.641 zu vernichtenden Raketen sei dies, wie es aus dem Verteidigungsministerium heißt, kein substanzieller Beitrag.

Da es sich bei Wulfen um eines der größten Munitionsdepots Europas handelt, gibt es solche Bilder vielleicht demnächst auch in unserer Nachbarschaft:

Edit: Der Bundeswehrverband hat noch mehr Details, und die enttäuschen nicht:

Um zu testen, wie viele von ihnen schwitzen, müssen diese Depots betreten werden. Das ist aufgrund der Gefahrenlage verboten. In Meppen, wo auch Raketen lagern und die Transportfähigkeit von der Wehrtechnischen Dienststelle getestet werden sollte, ist die notwendige Falltestanlage aufgrund Instandsetzung mindestens weitere zwölf Monate außer Betrieb

BWAHAHA

Edit: Die Bundeswehr dementiert ihr eigenes Memo. Seht ihr! Es besteht zu keiner Zeit Gefahr für die Bevölkerung! Weitergehen!

Disneyland’s Virtual Queues

Eines der irrwitzigsten Videos des letzten Jahres: Wie funktionieren die Warteschlangen in Disneyland?

Nicht nur ein Must-See, falls ihr mal ein Disneyland besuchen wollt oder besucht habt – sondern auch ein Lehrstück über Industrial Engineering und Corporate Spending.

Ach, Fisher Price

foone nimmt die Wiederauflage des Fisher-Price-Schallplattenspielers auseinander und entdeckt einen der größten Fails, die man sich ausdenken kann.

Unbedingt bis zum Oh my god moment lesen!

Ach, Erinnerungsstücke

Eine Familie in Arkansas durchsucht die Hinterlassenschaften ihres Urgroßvaters und findet einen Brief mit komischen roten Bröckchen dran.

Es sind Hautblasen der mittlerweile ausgerotteten Pocken, die der Verwandte als Andenken an seine Infektion aufbewahrte.

HL²-Mod: Fulfillment

Ich habe sooo viele Let’s-Plays von Jolly verpasst. Die muss ich aaaalle nachholen!

Microsoft eröffnet das Jahr mit einem neuen Y2k-Bug

Nein, wirklich! Exchange schmeißt seit dem 01.01.2022 diese Meldung:

Scan Engine Failed to Load. Can’t Convert 2201010001 to long.

BWAHAHA

Sie packen tatsächlich Datum und Uhrzeit in ein 32-Bit-int im dezimalen(!!!) Format YYMMDDhhmm! Zahlen über 2.1xx.xxx.xxx sind natürlich zu groß für ein signed int. Die Krone moderner Ingenieurskunst!

Bonus: Das ist die Anti-Malware-Komponente!

ältere Beiträge >