gegen Null kalkuliert

Klick auf Video/Bild/Link bringt euch zur Quelle.

Vorschläge, Kommentare, Beschwerden: Als Traum formuliert an gg0@krishty.com

Erstmal weg

Hallo liebe Lesenden,

Ich bin die nächsten zwei Wochen im Ausland. Ich werde keinen Internetzugriff haben und kein Handy mitnehmen.

Ende Juli geht’s weiter!

Kammerflimmern (2004)





GTA III 1.40

Von GTA3 gibt es bekanntermaßen keine Beta-Leaks. Rockstar ist bei dem Thema super empfindlich, und schon vor 25 Jahren wurden dort alle CD-ROMs nummeriert und kontrolliert.

Eine Version leckte dann aber doch: Eine PS2-Version, in die noch nicht alle Korrekturen einflossen, die Rockstar nach dem 11. September vornehmen ließ. Offenbar verwechselte jemand in der Produktion zwei DVDs, und dann wurde die Version tatsächlich gepresst und in die Läden gestellt!

Die Änderungen sind wirklich winzig. Der NPC gefällt mir aber sehr gut!

Die unerträgliche Faulheit der anderen

Arbeitszeitdebatte. Arbeiten die Deutschen zu wenig? Sind die Arbeitnehmer zu faul? Zu viel Work-Life-Balance und zu viele Frührentner?

Diese Kolumne geht der Frage nach, warum sich eigentlich immer die Sozialschmarotzer drüber aufregen – Lindner, Söder, oder Spahn.

Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie wenig die in ihrem Leben gearbeitet haben, dann lest mal. Aber haltet einen Kübel griffbereit!

I Am Completely And Mentally Stable

(Echtes Video; Original hier. Die Dinger erfordern, dass ein Mensch auf den roten Knopf drückt, damit sie feuern. Trotzdem …)

Ach, Suno. Ach, Sony

Sony verklagt Suno und Udio. Sie sollen echte Musik benutzt haben, um ihre KIs zu trainieren (wie echte Künstler eben auch echte Musik hören).

Daran sieht man, wie voll sie Hosen mittlerweile haben müssen.

avatar
catastrophic failure (Kristi’s alt)

There’s a bird nesting in the “S” of the Sony building and it’s shitting everywhere

image
7:46 PM · Dec 19, 2022

Aber vielleicht müssen sie das gar nicht. Als fleißiger Suno-Hörer habe ich nämlich gemerkt … dass Suno als Radio-Ersatz gar nicht mehr so geil ist wie vor ein paar Wochen noch!

Wenn ihr euch dort durch die Trends klickt, klingen nämlich die populären Stücke alle … gleich?! Elektronischer Beat mit weiblicher Stimme. Immer ähnliche Tonlage. Pop durch und durch.

KI-Musik ist Mainstream geworden. Und als solcher bringt sie vor allem Mainstream-Stücke hervor, denn die Leute wollen mittelmäßigen Pop hören anstelle von Anime Power Metal, minimalistischem Synthwave, oder Heavy Metal mit chinesischer Harfe.

Also gebt euch mal diesen Gedanken: Vielleicht ist Popmusik nicht beschissen, weil gierige Sony-Arschficker immer mehr Profite aus jedem Ton quetschen und dabei jedes künstlerische Risiko meiden. Vielleicht ist Popmusik beschissen, weil die meisten Leute einen grundsätzlich beschissenen Musikgeschmack haben und diesen Müll tatsächlich genießen. Und sobald eine Musikplattform die Hundert Millionen Zuhörer knackt, geht ihre Musik automatisch den Bach runter.

Nicht schon wieder

TITANIC Sonntagscartoon – War and Peas – Kuckucksklub

SimCity (SNES)

Dieses Mal spielt der Nörd etwas, das er nicht hasst – SimCity.

ältere Beiträge >